Die “Per-Location View Settings”

Schon oft gesehen, habe ich mich nie so richtig damit beschäftigt, was denn eigentlich diese “Per-Location View Settings” (“Ansichtseinstellungen nach Speicherort”) sind und wozu sie da sind.

Heute nun habe ich mir das mal angesehen und finde, dass das eine nette kleine Funktionalität ist, die zumindest ICH bisher zu unrecht nicht benutzt habe.

Mit den “Per-Location View Settings” kann man einstellen, welche “Ansichten (Views)” in jeweils welchen “Foldern (Ordner)” und vor allem auch für welche Metadaten zur Verfügung stehen sollen.

Da wir ja nun versuchen wollen “Folder” zu vermeiden (!), kann diese Einstellung aber auch für die “Metadaten-basierte Navigation” sehr sinnvoll sein.

Für Listen und Bibliotheken können verschiedene Ansichten (Views) erstellt werden.
Zunächst kann für eine Ansicht dann eingestellt werden, ob sie öffentlich ist oder nur eine persönliche Ansicht ist.

Mit dieser Funktion hier kann man nun darüberhinaus noch einstellen, dass eine Ansicht nur bei einem bestimmten Ordner bzw. bei einem bestimmten Inhaltstyp (Content Type) der bei einem bestimmten Metadatum zur Verfügung stehen soll.

Dazu werden bei der Einstellungsseite (s.o.) die konkreten Ordner, Inhaltstypen und Metadaten angezeigt. Nun wählt man den konkreten Eintrag an, für den man eine Ansicht bereit stellen möchte oder deaktivieren möchte, und entfernt die entsprechende Ansicht – bzw. fügt sie diesem Eintrag zu.

Exkurs.: Voraussetzung für die Metadatenbasierte Navigation

Um metadatenbasierte Navigation nutzen zu können, muss zunächst das entsprechende Feature auf der Site aktiviert sein:

Ab jetzt steht in den Listeneinstellungen der Link zu der Metadaten-Navigation (Navigationseinstellungen für Metadaten) zur Verfügung:

Hier nun können die gewünschten Metadaten und Inhaltstypen ausgewählt werden, die dann für die konkrete Liste/Bibliothek als Filter zur Verfügung stehen – und ab jetzt können auch für diese Einträge die “Per-Location View Settings” eingerichtet werden.

 

 

Leave a Reply